Andrea Ypsilanti mischte sich unters Volk

Viel Politikprominenz war am 01.07.2007 beim gut besuchten Kinder- und Familienfest der SPD im Stadtteil Rödgen.

Allen voran die hess. Landesvorsitzende Andrea Ypsilanti, die zunächst mit den Kindern schnell Kontakt schloß und auch mal das Hüpfkissen sowie beim Torwandschießen ihre fußballerischen Fä- higkeiten ausprobierte.

Zusammen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Jürgen Becker überreichte sie den "Minis" von der Freiwilligen Feuerwehr Rödgen neue T- Schirts und ermunterte dabei noch un- schlüssige Eltern, ihre Kinder frühzeitig in die Obhut und Ausbildung der für uns alle notwendigen Freiwilligen Feuerwehren zu geben. Weitere Aufnahmen demnächst in der